Sencha Tee kalt brühen: Schritt für Schritt zum Sommergenuss

Bereit für eine kleine Rebellion gegen die Sommerhitze? Dann schnapp dir deinen Lieblings-Sencha – ja, genau am besten von uns – und lass uns das Tee-Ritual auf den Kopf stellen: Wir gehen kalt. 

 

Sencha Cold Brew

 

Sencha: Nicht nur Heiß ein Genuss

Sencha ist wie der James Dean der Tee-Welt: rebellisch, vielschichtig und unvergesslich. Aber wusstest du, dass dieser grüne Tausendsassa auch kalt eine sensationelle Figur macht? Kalt aufgebrüht, entfaltet Sencha noch mehr seine sanfte, umami-süße Seite, ganz ohne Bitterkeit. Ein Sommertraum!

Der Geschmack von cold brewed Sencha

Kalt aufgebrüht ist Sencha glatter, süßer. Warum? Die bitteren Katechine kommen erst bei Hitze ins Spiel. Kein Sieden, kein Bitterwerden. Cold Brew entlockt dem Tee seine Aromen, ohne diese herb-astringenten Flavors. Selbst beim Heißaufguss gilt: Niedrigere Temperaturen = mehr Geschmack. Und falls du mehr über Warmwasser-Aufguss lernen willst, sieh dir unseren Guide an: Sencha Tee heiß aufbrühen

Pro-Tipps für Cold Brew Sencha

Nimm kühles oder Raumtemperatur Wasser, 5-10 Gramm Teeblätter und 500 ml Wasser. Brühzeit? 1-8 Stunden, je nach Geschmacksvorliebe.

Beste Zeit

Unser Tipp: 3 Stunden sind perfekt. Dann hat der Tee genug Aroma, ohne bitter zu werden. Probier es stündlich – so findest du deinen Idealgeschmack.

Ideales Blatt-Wasser-Verhältnis

10 Gramm zu 500 ml – das mag stark klingen, aber bei Cold Brew Sencha kann man sich trauen. Experimentiere, bis du dein perfektes Verhältnis findest.

Der beste Cold Brew Sencha Tee?

Unser Favorit: Honeyed Chestnut Touch – der ultimative Cold Brew. Oder probier Floral Yame Bliss, ein tiefgedämpfter Sencha, der fruchtige, lycheeartige Noten

Sencha Cold Brew

Wissenschaft hinter Sencha

Kalt gebrauter Sencha ist weniger bitter und adstringierend, dank Theanin und Epigallocatechin, die in kaltem Wasser besser extrahiert werden. Plus: EGC stärkt das Immunsystem, Theanin reduziert Stress. Zwei tolle Effekte von Cold Brew Sencha!

Szencha Cold Brew Tee Anleitung

Richte es abends ein: Einfach die Flasche mit Filter füllen und über Nacht in den Kühlschrank. Am Morgen wartet ein voller Flasche reicher Tee auf dich.

Sencha Cold Brew

Sencha Rockt den Sommer

Sencha im Sommer, kalt aufgebrüht, ist mehr als nur Tee. Es ist eine Flucht in die Kühle, ein High-Five mit dem Geschmack und ein minimalistisches Meisterwerk. Dieser grüne Star beweist: Manchmal ist weniger mehr und kalt einfach heiß!

Also, ran an die Blätter und ran an den Kühlschrank! Dein Sencha wartet schon, um diesen Sommer unvergesslich zu machen. Cheers!